Singing Summer 2017

Singing Summer - aktuelle Meldungen

 

Programm 2017: BEETHOVEN UND SCHUBERT - KAMMERMUSIK UND LIED

INTERNATIONALE MEISTERKURSE UND WETTBEWERB VOM 02. BIS 08. SEPTEMBER 2017

Im Mittelpunkt der diesjährigen Internationalen Sommerschule „Singing Summer“ stehen Kammermusikwerke und Lieder von Ludwig van Beethoven und Franz Schubert: Sängerinnen und Sänger und Instrumentalistinnen und Instrumentalisten können unter Leitung renommierter Künstlerinnen und Künstler Werke für Gesang, Klavier, Streichquartett, Klaviertrio sowie Duo erarbeiten. Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kurse erhalten die Gelegenheit, sich in Konzerten zu präsentieren.

ARTISTS

Leitung: Alfred Brendel, Valentin Erben
Coaching Gesang: Hans Christoph Begemann, Claudia Eder
Coaching Klavier: Thomas Hell, Burkhard Schaeffer
Coaching Streicher: Benjamin Bergmann, Ervis Gega, Daniel Geiß

QUARTETT IN RESIDENCE

Eliot-Quartett

Was bieten die Kurse?

- Unterricht bei Alfred Brendel und Valentin Erben;

- Coaching Gesang, Klavier und Streicher begleitend zu den Kursen;

- Möglichkeit, an der Open Class unter Leitung von Alfred Brendel teilzunehmen;

- Möglichkeit, dem Unterricht des Eliot-Quartetts zu folgen;

- Kostenfreier Besuch des Begleitprogramms der Internationalen Sommerschule „Singing Summer“: Konzerte, Vortragsabend, Gesprächskonzert mit Alfred Brendel;

- Möglichkeit, den Akademiepreis für Nachwuchsförderung der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz zu erhalten (Preisgeld: insgesamt € 10.000,00, Vergabe Solo, Duo, Trio und/ oder Quartett möglich).

Was erwarten wir von den Teilnehmenden?

- Vorbereitung selbst gewählter Literatur von Ludwig van Beethoven und/oder Franz Schubert, die im Kurs erarbeitet werden soll;

- Aktive Teilnahme;

- Bereitschaft zur Mitwirkung an den Konzertveranstaltungen der Internationalen Sommerschule „Singing Summer“.